Netzfundstücke Teil 4

Netzfundstücke Finanzello

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de

Im Rahmen der Artikelserie Netzfundstücke stelle ich heute wieder drei Blogs vor, die mir besonders gut gefallen. Schon lange bevor ich selbst einen Blog gestartet habe, war ich häufig im Netz unterwegs, um mich über Geld und Finanzen oder andere Themen zu informieren. Blogs zählten dabei schon immer zu meinen Lieblingsmedien.

Dies liegt vor allem daran, dass Blogger oft eigene Wege gehen, um Informationen zu verbreiten.

Neben ihrem persönlichen Schreibstil nutzen viele auch Multimediainhalte und pflegen dank der Kommentarfunktion einen aktiven Austausch mit Ihren Lesern. Unter der großen Anzahl verschiedener Fach- und Themenblogs gibt es immer wieder welche die besonders herausstechen – sei es mit hochkarätigen Beiträgen, einfallsreichen Ideen oder besonders ansprechenden Konzepten. weiterlesen

Posted in Allgemein | Tagged , | 14 Comments

Was darf es kosten? Diese Preise empfinden Verbraucher als angemessen

Die Deutschen gelten im internationalen Vergleich als die kompliziertesten Kunden der Welt. Sie haben die höchsten Ansprüche, sind vorab gut informiert, fordern eine kompetente Beratung, werden schnell ungeduldig und beschweren sich häufiger als Kunden aus anderen Ländern. Dies sind die Ergebnisse des Global Consumer Pulse Research, einer internationalen Studie der Strategieberatung Accenture.

Erwartet werden nicht nur gute Qualität und hohes Serviceniveau sondern auch günstige Preise.

Die besonders hohen Erwartungen sind auch eine Folge des extrem harten Wettbewerbs in dem sich viele deutsche Unternehmen in den vergangenen Jahre behaupten mussten. Um Kunden zu halten und Verbraucher zum Kauf zu animieren ziehen viele Händler und Dienstleister sämtliche Register. weiterlesen

Posted in Allgemein, Studien | Tagged , , , , | kommentieren

Geld spielt (k)eine Rolle – mein Beitrag zur Blogparade von MyMoneyMind

freedom

Bild: lholtz1023 / Pixabay

Wer denkt nicht hin und wieder darüber nach wie es wäre, wenn Geld keine Rolle spielen würde. Sofort erzeugt mein Kopfkino die tollsten Bilder. Villa mit Pool, Fuhrpark erlesener Luxuskarossen, durch die Welt jetten… das ist zumindest das erste das mir bei der Vorstellung spontan in den Sinn kommt.

Wenn ich allerdings ernsthaft darüber nachdenke wie es sein könnte, wenn Geld für mich keine Rolle spielen würde, dann kommen mir auch schnell Zweifel. Was auf den ersten Blick verlockend wirkt hat nämlich auch seine Kehrseite. Entscheidend ist für mich die Art und Weise, die zu solch einer Situation führen könnte. weiterlesen

Posted in Allgemein | Tagged , | 5 Comments

Diese 10 Punkte können Sie beim Sparen motivieren

bodybuilder

Bild: skeeze / Pixabay

Während das Sparen früher noch als Tugend galt, ist es heutzutage eher lästig. In unserer Konsumgesellschaft erscheint das Sparen oftmals altmodisch und überholt.

Kein Wunder also, dass das Thema bei vielen Menschen unbeliebt ist, bedeutet sparen doch erst einmal auf etwas verzichten zu müssen.

Die negativen Assoziationen mit dem Thema führen daher häufig zu Demotivation und Frust. Doch das muss nicht sein! Die folgenden Tipps können Sie beim Sparen motivieren.

1. Setzen Sie sich klare Ziele

Wer weiß worauf er spart und ein klares Ziel vor Augen hat, dem fällt das Sparen leichter. weiterlesen

Posted in Allgemein, Geld sparen | Tagged , , , | 3 Comments

Diese 5 Punkte sollten Verbraucher bei Krediten beachten

Wer Anschaffungen nicht mit seinen Ersparnissen finanzieren kann oder will ist häufig auf einen Kredit angewiesen. Die Gründe für die Inanspruchnahme eines Kredits können ganz unterschiedlich sein. Eine Gfk-Konsumkredit-Studie hat ermittelt, dass 2014 mit Krediten hauptsächlich Neu- und Gebrauchtwagen, Möbel, Küchen und Elektrogroßgeräte gekauft werden. Auch wenn sich die Aufnahme eines Kredits in manchen Fällen nicht vermeiden lässt, sollte er nicht zu leichtfertig aufgenommen werden.

Smava, ein führendes Kreditvergleichsportal, hat einige Tipps zusammengefasst, die Verbraucher bei einer Kreditfinanzierung beachten sollten. weiterlesen

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | 4 Comments

Sharing Economy – kurzfristiger Hype oder Megatrend?

Sharing Economy ist ein Begriff, der mir seit Monaten immer wieder begegnet. Geprägt wurde der Begriff durch den Harvard-Ökonomen Martin Weitzman. Die Sharing Economy beschreibt im Grunde ein Konzept, das ein zeitlich begrenztes Verleihen, Teilen oder gemeinsames Nutzen von Gegenständen und Dienstleistungen ermöglicht.

Obwohl die Idee des Tauschens und Teilens nicht gerade neu ist, tragen soziale Netzwerke, Internet-Plattformen oder Smartphone-Apps zu einem stetig wachsenden Angebot bei. Dank hoher Nutzerfreundlichkeit und kreativer Geschäftsmodelle vieler Anbieter, haben Verbraucher heute vielseitige Möglichkeiten von der Sharing Economy zu profitieren.

Die Sharing Economy hat auch längst im Bereich der Finanzen Einzug gehalten. Zencap bietet etwa einen Online-Kreditmarktplatz für Unternehmenskredite an und verbindet damit bankenunabhängig kleine und mittelständische Unternehmen direkt mit Privatanlegern.

Ganz im Sinne der Sharing Economy teile ich hiermit eine interessante Infografik zu dem Thema :-) weiterlesen

Posted in Allgemein | Tagged , | kommentieren

Praxistest: Geld sparen mit Tauschbörsen

gebrauchte Bücher

Mein Tauschangebot für den Swapy-Test

Vor einiger Zeit habe ich bereits über diverse Tauschbörsen berichtet bzw. über die Sharing Community im Allgemeinen. Immer mehr Menschen entscheiden sich heutzutage dafür Dinge zu tauschen anstatt sie zu kaufen.

Aus dem Verhalten einer kleinen Minderheit ist längst ein gesellschaftlicher Trend entstanden. Ob Kleidung, Werkzeug, Bücher, Filme oder Fahrzeuge – inzwischen lässt sich fast alles teilen oder tauschen.

Auch bei mir zuhause sammeln sich regelmäßig Dinge an, die ich irgendwann nicht mehr benötige. Wenn ich solche Sachen nicht verschenke, versuche ich gebrauchte CDs, DVDs, Bücher, etc. über Amazon Marketplace oder eBay zu Geld zu machen.

Auf der Suche nach einer Alternative, habe ich nun eine Tauschplattform getestet. weiterlesen

Posted in Allgemein, Geld sparen | Tagged , , | kommentieren

Mehrrendite durch Stock-Picking?

Rendite

Bild: Gerd Altmann / Pixabay

Gastbeitrag

Dieser Beitrag wurde von Florian Müller verfasst. Der Autor des Buches Überschussrenditen durch Stock-Picking beschäftigt sich mit dem Thema Value Investing.

Es gibt sehr viele Studien aus Amerika, die die theoretische Kapitalmarkteffizienz Hypothese widerlegen und somit behaupten, dass eine Überrendite durch eine gezielte Auswahl von Aktien möglich sei. Zustande kommen diese Verwerfungen am Markt durch Irrationalitäten und psychologischen Faktoren. Die Verhaltenspsychologie, die Behavioral Finance, spielt nämlich an der Börse eine entscheidende Rolle.

Die Kriterien anhand derer versucht wird, diese Unternehmen zu finden, beruhen ausschließlich auf fundamentaler Bewertung. Ein niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 10 sowie ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von unter 1 sind beispielsweise nur zwei Indizien, die eine Unterbewertung der Aktie signalisieren. Retrospektiv wurde in den Studien ein Warenkorb mit einigen Aktien erstellt, die diese zwei Kriterien erfüllen. weiterlesen

Posted in Börse, Studien | Tagged , , , , , , , | kommentieren

Invest 2015: Neues von der Leitmesse für Finanzen und Geldanlage

Invest Logo 2015Die Leitmesse für Finanzen und Geldanlage bot auch in diesem Jahr wieder gute Möglichkeiten, sich über Trends und Entwicklungen des Finanzmarktes zu informieren.

Die Messe gab vor allem auch Privatanlegern die Gelegenheit sich nach Alternativen zu klassischen Anlageprodukten wie Fest- und Tagesgeldkonten umzusehen.

Eine Studie des Bankenverband bestätigte erst kürzlich, dass zwei Drittel aller Deutschen mit der Wertentwicklung Ihrer Anlage unzufrieden sind. Angesichts der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank sind mit Tages- und Festgeldeinlagen heutzutage keine großen Renditen zu erwarten. Ausgerechnet diese Anlageformen zählen jedoch zu den bevorzugten Sparformen vieler Deutschen.

Den traditionell eher risikoscheuen Bundesbürgern fällt das Umdenken noch immer schwer. Auch wenn die Bereitschaft auf chancenreichere Anlageformen zu setzten theoretisch vorhanden ist, so ist die Skepsis vor Aktien und anderen Alternativen in der Praxis noch immer deutlich spürbar. Doch gerade diese Arten der Geldanlage sind es, die Sparern noch interessante Perspektiven bieten. weiterlesen

Posted in Allgemein, Börse | Tagged , , , , , , , | 1 Comment

Diese Investments hätten Sie zum Millionär gemacht

Rolls Royce

Bild: Marcus Stark / pixelio.de

Zugegeben, hinterher ist man immer schlauer. Doch ärgern Sie sich nicht auch manchmal, wenn Sie bei einer Investment-Chance nicht zugeschlagen haben, die sich im Nachhinein als DIE Gelegenheit herausstellt? Es gibt Situationen, da möchte man am liebsten die Zeit zurückdrehen und dort zuschlagen wo man damals abgelehnt hat.

Ich persönlich versuche Risiken beim Vermögensaufbau weitestgehend zu vermeiden. Lediglich einen sehr kleinen Teil meiner Anlage investiere ich hin und wieder in spekulative Projekte und Anlageformen. Dies können z.B. Pennystock-Aktien aus Wachstumsbranchen oder Wachstumsregionen sein, die sehr hohe Renditen versprechen.

Hohe Renditen gibt es jedoch nicht umsonst. Die Aussicht auf überdurchschnittlich hohe Gewinne wird oft teuer bezahlt. Nicht nur, dass die Kursschwankungen spekulativer Aktien im Tageshandel oftmals im zweistelligen Prozentbereich liegen – auch ein Totalverlust des Investments ist nicht ausgeschlossen. Daher sollte tatsächlich nur Geld eingesetzt werden, auf das auch verzichtet werden kann. Das Spekulieren mit der eigenen Altersvorsorge oder der Immobilie hat schon manchen Anleger in den finanziellen Ruin getrieben. weiterlesen

Posted in Allgemein, Börse | Tagged , , , , | 2 Comments